Vorsätze erfolgreich umsetzen

18. Jan 2016

Es sind nun schon wieder einige Tage im neuen Jahr ins Land gezogen. Ich hoffe, du bist auch glücklich und voller Tatendrang in 2016 angekommen. Hast du dir für das neue Jahr was vorgenommen?? Und möchtest du wissen, wie du deine Vorsätze erfolgreich umsetzen kannst?

Viele Menschen starten ja mit guten Vorsätzen, Wünsche und Zielen im neuen Jahr. Sie sind anfangs hochmotiviert und begeistert, vieles davon auch umzusetzen. Zu den beliebtesten Vorsätzen gehören wohl: mehr Sport treiben, Gewicht abbauen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Zeit für Familie & Hobbies nehmen und gesünder ernähren.

Ich finde es wichtig und auch schön, Wünsche und Ziele zu haben. Nur sollte man die Messlatte nicht zu hoch ansetzen. Denn oftmals erfordert es viel Mut, aus alten Mustern auszubrechen und liebgewonnene Gewohnheiten zu ändern. Es bedarf zudem oft viel Motivation und Ausdauer, um nicht schon nach 3 Wochen wieder die Flinte ins Korn zu schmeißen und alle guten Vorsätze gefrustet in den Wind zu schießen.

WENIGER ist manchmal MEHR

Lieber ein oder zwei Vorsätze gezielt auswählen, genau benennen und bewusst festlegen, was man dafür tun möchte, als mehrere Dinge gleichzeitig schaffen zu wollen und daran zu scheitern.

Kleines Beispiel: Nicht „Ich möchte im neuen Jahr mehr Sport treiben, oft Joggen gehen und mich gesund ernähren.”
Sondern besser wäre es, seinen Vorsatz konkret zu verfassen.
„Ich möchte zweimal die Woche 1 Stunde Sport treiben und ich achte jeden Tag darauf, dass ich Obst esse und ausreichend Wasser trinke.”

Es hilft auch, diese Vorsätze schriftlich zu fixieren und irgendwo aufzuhängen, damit man sie immer vor Augen hat und daran im Alltag erinnert wird.

Ein weiterer Punkt ist, sich kleine Zwischenziele zu setzen!
Gerade bei großen Vorsätzen ist dies sehr hilfreich und motivierend, damit man am Ball bleibt.
Es hört sich doch leichter und überschaubarer an, wenn man sich sagt: “Ich möchte 1,5 kg in 2 Wochen abnehmen.! …  als ~ 10 kg in 3 Monaten.

Und noch effektiver ist es, wenn du dir den Grund – deine Motivation dafür – mit aufschreibst. 

Mach dir erst Mal bewußt:
Warum willst du mehr Sport machen?
Warum willst du mit dem Rauchen aufhören?
Warum möchtest du Gewicht abbauen?

Was bringt dir die Anstrengung – die Mühe, die Zeit, die du dafür investierst, dass du an dein Ziel kommst?
Was ist deine Motivation – deine innere Triebkraft?
Warum lohnt es sich??

Mögliche Gründe können sein:
Weil du dich dann wohler fühlst in deiner Haut.
Weil du deinen Körper gesund erhalten willst, damit du noch lange daran Freude hast.
Weil du beim Sport Stress abbaust und der Körper Glückshormone produziert.
Weil du ausgeglichener bist.
Weil Rauchen deiner Gesundheit schadet und zudem Geld kostet, weil du körperlich/geistig „frischer“ wirst.
Weil dadurch dein Hautbild klarer wird, weil du damit dein Immunsystem stärkst, usw.

Machst du dir die Gründe immer wieder bewusst, stärkt das deine Motivation, durch zu halten und dabei zu bleiben enorm. Besonders an den Tagen, wo der “innere Schweinehund” mal wieder besonders laut “hier” schreit und aktiv werden würde und du z.B. lieber mit einer Tüte Chips oder Schokolade auf der Couch liegen würdest anstatt deine Sport- und Ernährungsvorsätze konsequent durchzuziehen.

Und wann immer du ein Zwischenziel erreicht hast – freue dich, sei stolz auf dich, lobe dich für deinen Willen und deine Ausdauer. Und sei dankbar, dass du den Mut hast, dein Leben ins Positive zu verändern.

Zeit für Veränderung – nicht nur zum Jahreswechsel

Ich finde, dass gute und neue Vorsätze nicht an den Jahreswechsel gebunden sein sollten.
Wann immer du merkst, dass etwas in deinem Leben nicht stimmig ist, kannst du dich besinnen, in dich reinspüren und schauen, wo du gerade im Leben „stehst“.
Mach dir klar, was du gerne ändern möchtest und werde dir bewusst, was du dir von Herzen wünschst.

Und mit klarem Fokus auf dein Ziel kannst du die nötige Kraft aufwenden und schaffst auch die Hürden. Da bin ich mir sicher. Und wenn du dir noch Verbündete mit ins Boot ziehst, tust du dich noch umso leichter – und gemeinsam macht es auch noch mehr Spaß.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Motivation, Freude und Erfolg – dass du all deine Vorsätze und Wünsche umsetzen und realisieren kannst.

Herzliche Grüße
Gertraud

Mehr Inspiration gefällig? Besuch mich auf Telegram!

Hier wartet ein Geschenk auf dich! (Phantasie-Reise)

KlangHeilRaum-Newsletter abonnieren & über Angebote, Veranstaltungen und Aktuelles informiert sein

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Beiträge

Rituale für dein Leben

Rituale für dein Leben

Rituale begleiten mich schon seit vielen Jahren und mehr und mehr zeigt sich auch, daß sich mein Wirkfeld in dieser Richtung ausweitet.Und so mag ich heute darüber berichten, welche Rituale du - neben den Übergangs-Ritualen und naturspirituellen...

mehr lesen
Rauhnächte – wundervoll-magische Zeit

Rauhnächte – wundervoll-magische Zeit

Ich gehe schon viele Jahre mit den Rauhnächten, zelebriere sie und gestalte sie für mich besonders, weil es eine „heilige“, magische Zeit für mich ist. Die Schleier zur Anderswelt sind dünn und viele Impulse und Botschaften aus der geistigen Welt...

mehr lesen