Holunderblüten-Sirup – selbst gemacht!!

19. Aug 2015

In diesem Beitrag erfährst du, wie du dir ganz einfach den leckeren Holunderblüten-Sirup selber machen kannst,  was du bei der Zubereitung beachten solltest und welche Verwendungsmöglichkeiten es dafür gibt.

Von Mai bis Juli sieht man sie in vielen Gärten, an Waldrändern und in Park blühen…. die herrlich-duftenden Holunderbüsche.
Aus den Holunderblüten kannst du dir ganz einfach und preiswert einen leckeren Holunderblütensirup herstellen. Am besten sammelst du die Dolden nicht direkt an Straßen oder neben Ackerflächen (wegen der Schadstoffe). Achte auch darauf, daß die Blüten alle voll aufgeblüht sind.

Folgende Zutaten benötigst du für den Holunderblüten-Sirup

20-30 Holunderblüten (je nach Größe)
1 kg Zucker
1 Liter Wasser
2 unbehandelte Bio-Zitronen
30 mg Zitronensäure

Zubereitung:

Die Holunderblüten solltest du nicht waschen, sonst verlieren sie ihr Aroma.
Deshalb schüttle sie nur gut aus, um sie von kleinen Tierchen zu befreien.

Dann bringst du in einem großen Topf das Wasser zum Kochen und rührst den Zucker darin ein, bis er sich ganz aufgelöst hat.
Nun nehme den Topf von der Kochstelle und füge die Zitronensäure hinzu.
Schneide die Stängel der Dolden ganz kurz, wasche die Zitronen gründlich und schneide diese in Scheiben.
Daraufhin mischst du die Dolden und Zitronenscheiben unter das Zuckerwasser und verschließt den Topf mit einem Deckel.

Zugedeckt läßt du alles nun 2 Tage an einem kühlen Ort ziehen und rührst zwischendurch immer wieder um.
Nachdem der Sirup ausreichend gezogen hat, wird er noch mit einem feinen Sieb abgeseiht, kurz aufgekocht und in gut ausgespülte Wasserflaschen eingefüllt.

Der Sirup hält sich angebrochen im Kühlschrank für mehrere Wochen. Ungeöffnet und kühl gelagert hält er sich bis zu einem Jahr.

Mit diesem Holunderblüten-Sirup kannst du dir nun ein herrlich schmeckendes und erfrischendes Sommergetränk mischen.
Einfach den Sirup mit Wasser (sprudelig oder still) im Verhältnis 1:10 mischen, Eiswürfel dazu – fertig.

Auch den bekannten HUGO kannst du damit selber herstellen:
Einfach etwas Holunderblüten-Sirup in ein Glas füllen, gekühlten Prosecco oder Sekt hinzugießen, ein paar Minzeblätter und Eiswürfel dazu – FERTIG!

Weiteres kannst du auch Nachspeisen, Kuchen oder Pfannkuchen mit Holunderblüten-Sirup verfeinern (bzw. den Zucker damit ersetzen).
Und … dieser selbstgemachte Holunderblüten-Sirup eignet sich auch wunderbar als kleines Mitbringsel oder Geschenk für die nächste Grill- oder Geburtstagsparty.

Ich wünsche dir Spaß und Gutes Gelingen!!
Herzliche Grüße
Gertraud

Mehr Inspiration gefällig? Besuch mich auf Telegram!

Hier wartet ein Geschenk auf dich! (Phantasie-Reise)

KlangHeilRaum-Newsletter abonnieren & über Angebote, Veranstaltungen und Aktuelles informiert sein

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Beiträge

Rituale für dein Leben

Rituale für dein Leben

Rituale begleiten mich schon seit vielen Jahren und mehr und mehr zeigt sich auch, daß sich mein Wirkfeld in dieser Richtung ausweitet.Und so mag ich heute darüber berichten, welche Rituale du - neben den Übergangs-Ritualen und naturspirituellen...

mehr lesen
Rauhnächte – wundervoll-magische Zeit

Rauhnächte – wundervoll-magische Zeit

Ich gehe schon viele Jahre mit den Rauhnächten, zelebriere sie und gestalte sie für mich besonders, weil es eine „heilige“, magische Zeit für mich ist. Die Schleier zur Anderswelt sind dünn und viele Impulse und Botschaften aus der geistigen Welt...

mehr lesen